Samstag, 25. Juni 2011

Gebackenes



Heute habe ich einen Marillenkuchen
nach Gabriellas Rezept gemacht.

Der ist mir super gelungen und so dachte ich mir, dass ich Euch auch mal ein Rezept vorstellen könnte.

Für die Jause bei unseren Freunden im Waldviertel habe ich einen Eierlikörguglhupf. Er hat uns allen
geschmeckt



Photos© by Margit Nistelberger


Liebe Grüsse
margit

Kommentare:

  1. Liebe Margit!!
    ;o) Da hab ich doch glatt diesen einen wichtigen Post versäumt!! So viele von Euch posten ja immer sooo fleißig, so oft!! ;o) Ich bin schon froh, wenn ich ab und zu einen Post schaffe und dann auch noch zu kommentieren, bei denen die mir wichtig sind!!! *grins* Wie macht Ihr das alle???? Auf jeden Fall freu ich mich riesig, dass Du mich und das Kuchenrezept hier erwähnst!! Danke, Du Liebe!!! Mit Marillen ist er ja noch leckerer! (Mein persönlicher Geschmack...) Und der Gugelhupf ist nicht nur bildschön, sondern sicher auch wahnsinnig "gschmackig"!!! Danke fürs Rezept!!
    Einen wundervollen Tag noch!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margit,
    die Rezepte hören sich sehr lecker an, da möchte man direkt reinbeissen.

    Wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    GLG Irmi

    AntwortenLöschen