Montag, 11. Mai 2015

Ein guter Fang ...

Seit Jahren wohnt "Gustav" in und bei unserem Biotop. Einmal ist er länger da, einmal kürzer...
Vor einigen Tagen hörten wir fühmorgens im Schlagzimmer ein komisches Geräusch.... und dachten,
unsere Emma ist schon unruhig. 
ABER Emma war gar nicht da, sie schlummerte friedlich
im Vorzimmer. 
Wir standen auf um nachzusehen.... nichts. Mein Mann schaute ins Badezimmer und sah einen dunklen
Fleck....der sich bewegte. GUSTAV !!
Da hat doch dieser kleine Kerl
tatsächlich bei uns übernachtet.
Mucksmäuschenstill
... auch Emma bemerkte nichts :-) 



Wir holten das Netzt und transportierten
"Gustav" zu seinem Reich....




Aber unsere Emma beeindruckte das Ganze gar nicht !
Sie gähnte....


Ich wünsche euch eine tollen Wochenbeginn !

lichst
Margit

Kommentare:

  1. Liebe Margit,
    Das habt ihr gut gemacht! Der ist aber auch niedlich der kleine Gustav.
    Hatte einiges an lesen und schauen bei dir nachzuholen.
    Einfach sehr schön, es macht Spaß bei dir reinzuschauen.
    Herzliche Grüße
    Ella hatte einiges an lesen und schauen bei dir nachzuholen.
    Einfach sehr schön, es macht Spaß bei dir reinzuschauen.

    AntwortenLöschen
  2. Ps. Mein iPad spinnt. Meint alles wiederholen zu müssen.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margit,
    die Übersiedlung von Gustav ist Euch wunderbar
    gelungen und er wird seine Freude haben !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  4. Ja- so kanns passieren- aber nun ist Gustav ja wieder in seinem Reich
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margit,
    ein schöner Fang, gut, daß er nun aber wieder in seinem Element sein darf ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. nah dem gefällts dem Gustav bei euch, toll jetzt kann er wieder quacken in seinen Teich! Emma ist so lieb macht ihm nichts..
    Schöne Woche wünsche ich dir..
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Gustav hat sich bestimmt gedacht "was Emma kann, kann ich auch!" Köstlich diese Geschichte, die Gott sei Dank ein gutes Ende fand!
    Es guets Tägli und liebi Gruässli Rita

    AntwortenLöschen
  8. Oh Gott..für mich wäre das nichts...da hätte ich sofort den Kammerjäger geholt.... Aber zum Glück könnt ihr damit leben...
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. liebe Margit,
    eine wunderbare Geschichte!
    "Die Rettung des ungeküssten Prinzen"!
    Er wird heilfroh sein wieder in seinem Zuhause zu sein.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Margit!

    Wie süß, der kleine Gustav. Wir hatten mal eine Katze, die uns Frösche und Kröten als Geschenk gebracht hat. Zum Glück war sie ganz vorsichtig, so daß wir die kleinen Hüpfer dann wohlbehalten wieder ins Freie bringen konnten. :-D

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen