Mittwoch, 17. Dezember 2014

Kerzengläser



Als "Kleinigkeit" zu Weihnachten habe ich die altbewährten Windlichter gemacht - jedoch nicht "einfach so" sondern ein wenig ausgeschmückt. Am unteren Rand habe ich eine Schrumpfbanderole angebracht, ein Teelicht hineingestellt, mit Goldfäden aufgefüllt und einen kleinen Engel, der auf einer Glaskugel sitzt, hineingestellt.

 Rund um das Glas habe ich dann noch
ein kleines Kränzchen gebunden, an das ich
ein Herz mit kl.Glocken gehängt habe.



 Hübsch verpackt macht das schon was her, oder...?
 
lichst
Margit


Kommentare:

  1. Super schöne Geschenke. Die Deko ist dir wieder bestens gelungen.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. das ist wieder so schön mit den kelienn Engelchen und die Dekos dazu so hübsch, da geht einen das Herz!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Margit,
    bezaubernde sind Deine Kerzengläser! Ein wunderschönes Geschenk, mit viel Liebe gestaltet und verpackt!
    Ich wünsche Dir nun noch einen wunderschönen und gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. die sind ja wunderschön geworden
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Margit, diese Mitbringselchen sind so liebevoll gemacht und ich würde Sowas auch gerne und mit Freuden entgegennehmen. Über so liebevolle Kleinigkeiten freut sich sicher jeder Beschenkte. Ich frickel hier auch noch an den letzten Geschenken rum. Die Zeit war mal wieder zu knapp um Alles zu schaffen, was ich mir vornahm. Aber nach Weihnachten ist ja auch schon wieder vor Weihnachten,hihihi!
    Alles Liebe
    Sabine

    AntwortenLöschen