Montag, 30. Juni 2014

Ein schöner Tag im Waldviertel

Vor einiger Zeit besuchten wir wieder unsere Freunde Hermi (Eingelwerkstatt) & Josef im Waldviertel.
Es war ein sehr schöner, sonniger und gemütlicher Tag. ....und Emma war natürlich dabei.





Gleich nebenan wurde ein Grundstück mit einem alten Gehöft darauf
verkauft. Es soll abgerissen werden - und bevor es so weit ist,
habe ich eine Eindrücke festgehalten...











Ich liebe diese alten Häuser mit ihrem rauen Charme und finde
es schade, dass sie nicht erhalten werden können....

Zurück drehte ich im Garten von Hermi meine Runden.
Hier gibt es immr was zu sehen, das hat 
auch Emma gemerkt und genossen !









lichst
Margit

Kommentare:

  1. Was ein schönes Grundstück- da hattest Du ein paar schöne Stunden mir den Freunden
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margit
    schön so ein Besuch bei Hermine und ich dahcte schon du willst das alte Haus kaufen*gg* es ist aber auch schade es sieht wunderschön aus aber das kostet viel Geld es restorieren.
    Schön so der Eindruck von Hermines Garten mit ihren Figuren und Emma ..fühlte sich wohl...
    Schönen Wochenstart wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Guten MOrgen liebe MArgit,
    dach, das war wieder ein herrlicher Tag im Waldviertel bei Hermi :O) Emma hatte sichtlich auch ihre Freude!
    Schade, daß dieser schöne alte Hof abgerissen werden soll ....
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Fotos sind das. Ja, diese alten Häuser haben wirklich Charme. Schade, dass sie nach und nach verschwinden, statt restauriert zu werden.
    Einen angenehmen Wochenstart wünsche ich Dir.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die tollen Fotos. Ich finde alte Häuser auch immer toll (zumindest die meisten). Sie haben das gewisse etwas!!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Das haus alleine erinnert mich an das meiner Großmutter. Meine nichte hat es restauriert und einen Zubau gemacht...jetzt sieht es wieder toll aus. Schade, dass immer mehr dieser alten Häuser abgerissen werden....
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Margit,
    man sieht an deinen Bildern wie schön der Nachmittag bei Hermi war. Emma hat sich sichtlich wohl gefühlt.
    Liebe Grüße bis bald
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Moin Margit,
    na das sieht man aber, dass ihr einen schönen Tag dort hattet und Emma fühlt sich auch sichtlich wohl dort.
    Zu schade, dass so etwas Schönes abgerissen wird. Aber eine Restaurierung wäre dafür wohl auch mit enormen Kosten verbunden. Gut, dass du alles noch einmal festgehalten hast und danke, das du uns auch daran teilhaben lässt.
    Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die tollen Fotos und Eindrücke.
    Mein Favorit ist aber das letzte Bild... Hund am Ende eines langen aufregendes Tages ;o)
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Puh, echt schade um das Häuschen, sieht zwar feucht aus, aber da ließe sich sicher etwas machen. Hoffentlich werden die schöne Teile, wie die Tür und das Holz wiederverwendet, wäre ewig schade, es einfach wegzuwerfen! Nettes Foto von Emma!
    Liebe Grüße
    ELisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Margit,
    Na, dass war heute eine Überraschung wie ich die
    Bilder sah,
    es war auch für uns ein wunderschöner Tag mit euch
    dreien,
    liebe Grüße
    Hermi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Margit, die Emme geniessst den Garten wirklich ---- Pax liegt auch oft auf dem Rücken und räkelt sich.....all 3 Beine von sich gestreckt! Die Bilder sind zauberhaft und wunderschön......ich mag das auch.....die kleinen Details......liebe Grüsse aus BC Ursina

    AntwortenLöschen
  13. sorry sollte natütlich Emma heissen!!!

    AntwortenLöschen