Samstag, 9. November 2013

Schnelle Teelichtverpackungen

Ein liebe Freundin ersuchte mich, für ein "Mädels - Treffen" schnelle Kerzenverpackungen zu machen.
Da sie sie als Mitbringesel verwenden wollte, sie aber nicht ZU aufwendig sein sollten, entschied ich mich für ein ansprechendes Designpapier, um die Teelichter "gut aussehen zu lassen" ;-)  



Die Ausstanzung kann gleich 
als Kärtchen verwendet werden.



Und damit die Teelichter nicht herausfallen, 
habe ich Windradfolie hinter die Öffnung geklebt.



Euch allen ein wunderschönes Wochenende wünscht

lichst
Margit

Kommentare:

  1. Margit- was schöne Boxen und das Papier ist ja traumhaft schön
    Hast du eine Anleitung gehabt?
    GLG schickt Dir Elma

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Margit!
    Deine Kerzenboxen sind wunderschön geworden und sind ein wunderbares Geschenk.
    Schönes WE und glg
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. ...hallo Margit, wieder wunderbar, sieht aus wie alt, aber eben edel...lG Geli

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderbares Geschenk, das jedes Herz erwärmt! Jedes Papier gibt der Box einen anderen "Touch"! Wirklich eine tolle Idee!
    Herzlichste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  5. Margit sag nach schneller Arbeit sieht das aber nicht aus, eher Aufwendig, aber wunderschön gemacht
    lg gertrude

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Margit,
    wir kennen es ja nicht andrs von dir: Immer alles wunderhübsch, immer mit ganz viel Liebe zum Detail und von einem umwerfenden Charme!! Die Verpackungen suchen ihresgleichen, und ich frage mich: Was hast du als "Unterbau" hergenommen? Gibt es diese Schächtelchen zu kaufen, oder faltest du die auch noch selber??
    Danke für diese Inspiration immer bei dir! Du hast mich da nämlich auf eine Idee gebracht.....
    Ein wunderschönes WE dir,
    herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Margit
    Das ist ja eine Super Verpackung für die Teelichter. Das gefällt mir sehr. Ich bewundere ja immer diese tollen Boxen und Schachteln. Habe mich selbst noch nicht so ran getraut. Aber ich habe festgestellt , ich brauche eine Stanze ...
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Die Boxen sind traumhaft schoen, liebe Margit.
    Wuensche Dir ein schoenes WE.
    Hugs,
    Marie

    AntwortenLöschen
  9. Eine schöner als die andere,liebe Margit. Ein wirklich passendes Mitbringsel für die dunklere Jahreszeit.

    Dir ein tolles Wochenende und liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Margit,
    die sehen ja hinreißend aus, perfekt.
    Wo gibt es die Anleitung dafür? Magst Du uns das verraten?
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Margit
    Ich bin es nocheinmal , und möchte Dich herzlich Willkommen heißen . Du hast Dich bei mir als Leserin eingetragen. Ich freue mich das Du mich besuchst.
    Ein schönes Wochenende
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  12. Die Verpackungen sehen wundervoll aus, so schön edel gestaltet,

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Margit,

    deine Teelichtverpackungen gefallen mir sehr gut. So edles Papier hast du verwendet und so jede der Teelichtkarten zu einem Highlight gemacht. Ich bin absolut begeistert. Vielen Dank für die tolle Inspiration. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  14. Wow ist das schön, eins ums andere! (da ist ja die Verpackung edler wie der Inhalt, oder?)
    Liebe Grüße!!!!
    ELisabeth

    AntwortenLöschen
  15. SCHNELLE Teelichtverpackung!? Was verstehst du unter schnell? Ich würde so eine Verpackung auch in einem Tag nicht zustande kriegen. Dafür habe ich echt zwei linke Hände. Woher kriegst du nur immer deine Anleitungen? Die sind soooo schön, Margit...richtige Hingucker!!!

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  16. Die Verpackungen sind genial!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen