Dienstag, 7. Mai 2013

Nervennahrung



Gestern habe ich Elisabeth von "Kleine Freude" besucht, da ihr Fuß schon seit einiger Zeit bis unters Knie in einem dicken Gipsverband steckt.
Ich habe ihr also "Nervennahrung" mitgebracht,
damit sie die ihr bevorstehenden Wochen noch gut 
über die Runden bringt.
... und da Elisabeth gerne reist, habe ich die
entsprechende Verpackung "angepasst"...

***

An dieser Stelle: Liebe Elisabeth, nochmals gute Besserung
und denke daran, es dauert nicht mehr so lange wie es
schon gedauert hat :-)
Du hältst Dich tapfer !

***  






lichst
Margit



Kommentare:

  1. Liebe Margit
    Das ist ja wirklich wieder eine tolle Idee! Die Nervennahrung sieht super aus. Bestimmt hast Du damit viel Freude bereitet.
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm....lecker! Über so eine tolle Verpackung muss man sich einfach freuen!

    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margit,
    eine wunderschöne Verpackung für ein liebes Gute Besserungs Mitbringsel!
    An dieser Stelle auch von mir gute Besserung an die liebe Elisabeth - unbekannterweise :O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margit!
    Da wird sich Elisabeth sehr gefreut haben, erstens über deinen Besuch und zweitens über deine süsse Kleinigkeit die so schön verpackt ist.
    Wünsche dir einen schönen Tag mit glg
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Was eine schöne Verpackungsidee!
    LG Elma

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine schöne Idee liebe Margit und Elisabeth hat sich bestimmt gefreut.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Margit,
    das ist eine wirklich gute Idee und die Verpackung ist Dir auch ganz toll gelungen.
    Ich bin sicher, das die Freude über die so passend verpackte Nerven-Nahrung und die Aufmunterung groß waren :) ....
    Liebe Grüße - Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Margit,ach das ist aber lieb von dir,ja die arme Elisabeth,...da hat sie sich bestimmt seeehr gefreut,gell!Hab noch einen schönen tag,lg Andrea!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Margit,
    Dein Schächtelchen ist so süß, ich habe es hier bei mir am Tisch liegen und es erinnert mich bei jedem anschauen, dass es wieder wird mit meinem Haxn und ich wieder meine Koffer packen werde, auch wenn es sich jetzt nicht ganz so anfühlt. Ich räume es nicht weg, es muntert mich auf!!!!!
    Ja, die Zeit vergeht zum Glück und ich versuche dem vielen sitzen etwas abzugewinnen ;-( mein Strickwerk ist ziemlich fertig und ich übe, mich bedienen zu lassen (ist echt schwer).
    Vielen lieben Dank nochmal und bis bald
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Margit,
    über so etwas freut sich jeder.
    Wünsche Dir einen schönen Feiertag.
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Margit,

    da ist nicht nur der Inhalt eine Nervennahrung, da ist das gesamte Präsent eine Augenweide und tut der Seele gut. Da wird der Genesungsfortschritt bestimmt um einiges schneller gehen !

    Herzlichen Gruß Renate

    AntwortenLöschen