Dienstag, 29. November 2011

Weihnachtliche Verpackung

... für Leckeres. Gerne verschenkt man diese köstlichen Dinge. Zur Weihnachtszeit w(s)ollen sie aber hübsch verpackt sein.





Photos© by Margit Nistelberger

lichst
Margit

Kommentare:

  1. Liebe Margit,
    es ist einfach immer wieder wunderschön anzuschauen, wie Du z.B. aus einer Pralinenschachtel eine kleine Kostbarkeit zauberst!

    Einen schönen Dienstag wünsch ich Dir!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margit,
    die sieht ganz zauberhaft aus.Wuensche Dir einen schoenen Tag und liebe Gruesse,
    Marie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margit,
    Deine Verpackung ist wieder ganz wunderbar geworden.
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margit ,
    bei solch einer schönen Verpackung , kann ich gerne auf den Inhalt verzichten .
    Sollten sich vielleicht mal die großen Firmen ein Beispiel daran nehmen .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Deine Verpackung kommt bestimmt gut an Margit.
    Sehr hübsch und leckerer Inhalt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ja, liebe Margit
    solch eine tolle Verpackung macht schon was her!!
    Die Beschenkten werden sich riesig darüber freuen!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  7. Oh Margit, das sieht ja wieder mal wunderschön aus - toll wie du dieses Hüftgold verpackt hast - viel zu Schade zum vernaschen :-) Viele liebe Grüße, Dominique

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Margit,
    das ist eine tolle Idee, und du hast sie super umgesetzt. Das werde ich mir merken und auf die Planliste setzen...Danke für den Tip.
    Liebe Grüsse Karin

    AntwortenLöschen
  9. Boah, was für ein Schmuckstück hast du aus der Verpackung gemacht. Ich bin begeistert!!

    GLG DOris

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Margit!
    Diese Toffifees sind ja ganz bezaubernd verpackt! Dekorativ und soooo lecker! Hast Du das Rezept mit den Toffifees im Blätterteig schon mal versucht! Ich leg Dirs soooo ans Herz! Es ist oberoberlecker und die Gäste staunen nur so! Und das Allerbeste: Einfacher gehts nicht! Einen gekauften Blätterteig auflegen, Toffifees drauf verteilen, einen zweiten Blätterteig drauflegen, in Quadraten rund um die Toffifees ausschneiden, rund um ein bisserl festdrücken und ab in den Ofen. Die Toffifees zerrinnen im Blätterteigmantel und Du wirst selbst sehen wie das schmeckt! Ganz schnell gemacht für überraschenden Besuch und Konditorei reif!!!! (Hat mal jemand gepostet und ich habs nachgemacht und bin so begeistert!)
    Hoff Dir gehts gut! Viele liebe Grüße und ein schöne Vorweihnachtszeit!
    Gabriella

    AntwortenLöschen