Montag, 14. Februar 2011

Yukon Quest I

yukon quest - click to enter
Ich habe euch noch gar nicht von einer weiteren Leidenschaft von mir erzählt.
Ich vefolge seit einiger Zeit Schlittenhunderennen.
Insbesonders in Canada und den USA.
Die härtesten sind der Yukon Quest und das Idatarod.

Der Zusammenhalt von Mensch und Tier ist hier unabdinglich,
zumal diese Rennen zu den widrigsten und strengsten Bedingungen
gefahren werden.
Diese wunderbaren Schlittenhunde führen Ihre Musher durch
unwegsames, zumal auch gefähliches Gelände.

Es ist ein harter, aber ich finde schöner Sport.

Seit 5.2.2011 findet das Yukon Quest - Schlittenhunderennen statt.
Dieses führt dieses Jahr von Whitehorese (Canada) nach
Fairbanks (Alaska) über 1600 km.
Auch ein Österreicher, Hans Gatt, fährt wieder mit und liegt
zur Zeit auf Platz 2. Hans Gatt gewann 2010 zum  4. Mal
den Yukon Quest!

Bis dann
margit

Kommentare:

  1. Ein interessanter Sport , bei dem man sich ganz auf die Tiere verlassen muß . LG . Christine

    AntwortenLöschen
  2. Guten Tag Magrit!

    Dahnke shun for visiting my blog, I hope you can come back and visit regularly. I used to live in Essen, West Germany, but it was so many years ago, I've forgotten most of the language. I hope you have a wonderful week.

    Chus, bis spater,

    Meri

    AntwortenLöschen
  3. Na, dann drücken wir dem Österreichischen Vertreter mal ganz, ganz fest die Daumen! Ich bin jetzt zwar nicht so eien leidenschaftliche Verfolgerin von Schlittenhunderennen wie du, aber fasziniert hat mich dieser Sport in freier, finterlicher Natur und haben mich diese schönen Tiere schon lange! Warst du schon mal in Canada? Steht bei mir auch ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste! Ebenso wie Skandinavien im Winter (aber da muss ich wohl ohne meinen Mann hin, der mag's lieber wärmer...)
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  4. Hm... Das hört sich ja interessant an, liebe Margit! Dein Blog gefällt mir sehr gut, drum hab ich mich gleich bei Dir verewigt! Ich komm auch aus Österreich und ich glaub sogar, dass wir uns nahe sind, denn auch ich hab solche Himmelsbilder auf meinem Blog gepostet so wie Du vor kurzem... ;o) Wegen dem Mountainbiken muss ich Dich gleich fragen, ob Du ein "Rezept" hast, dass der Po nicht immer so schmerzt beim Biken. Mein Mann ist ein begeisterter Moutainbiker, Radrennfahrer und Läufer und will mich immer zum Biken und LAufen motivieren. Ich mach eh mit so gut ich kann, hab ein nettes Bike bekommen, aber der Hintern tut mir immer soooooooo weh! Trotz guter, sehr gepolsteter Hose!! ;o)
    Sende Dir ganz, ganz liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  5. Terrific article! This is the type of information that are supposed to be shared
    around the internet. Shame on the seek engines for now not positioning this put up upper!

    Come on over and consult with my site . Thank you =)
    Here is my homepage ; comprar perfume

    AntwortenLöschen